Die teuersten Noten aller Zeiten


Recent verschenen Forums Nieuwsforum Die teuersten Noten aller Zeiten

Dit onderwerp bevat 0 reacties, heeft 1 stem, en is het laatst gewijzigd door  BR Klassik 11 maanden, 1 week geleden.

  • Auteur
    Berichten
  • #1331 Reactie

    BR Klassik

    Das Londoner Auktionshaus Sotheby’s will Mahlers Manuskript der Zweiten Symphonie im kommenden November unter den Hammer bringen. Für mindestens 3,5 Millionen Pfund soll die Partitur verkauft werden. Das entspricht einer Summe von umgerechnet 4,11 Millionen Euro. Die 232 Seiten umfassende Original-Partitur enthält auch Änderungen und Kommentare, die Gustav Mahler eigenhändig eingetragen hat. Gigantische Summen wurden für derartige Dokumente bereits in der Vergangenheit bezahlt. Der höchste Preis, der bislang für Notenmanuskripte bezahlt wurde, war 2,93 Millionen Euro – für Partituren einiger Mozart-Symphonien. Das liegt fast 30 Jahre zurück. Auf immerhin 1,76 Millionen Euro brachte es 1994 das Manuskript von Robert Schumanns Zweiter Symphonie. Mahlers Partitur soll nun einen neuen Rekord erzielen. Bis vor kurzem war das Manuskript noch im Privatbesitz eines großen Mahler-Fans.

Reageer op: Die teuersten Noten aller Zeiten
Mijn informatie: